zur deutschsprachigen Startseite english francais | www.firu-mbh.de
FIRU-mbH Logo

Kontakt

Sie erreichen uns in der
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel: +49 631 36245-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(Deutsch) Sicherung der Qualität des Orts- und Landschaftsbildes in St. Martin / Weinstraße

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

St. Martin ist überregional bekannter Weinbau- und Luftkurort an der Deutschen Weinstraße (Rheinland-Pfal). Die Unverwechselbarkeit der Gemeinde ist u.a. durch ihre Lage am Haardtrand zwischen Wald und Reben und einem noch weitgehend von Bebauung freigehaltenen Außenbereich inklusive der Sichtachsen auf Ortssilhouette, Burg und Wingerte bestimmt. Insoweit sind Orts- und Landschaftsbild sowohl herausragende touristische Alleinstellungsmerkmale wie auch Basis für Weinproduktion und Vermarktung mit Qualitätsanspruch.

Der Betriebstypus des sog. „großflächigen Gutsausschanks“ stellt in der Weinbauwirtschaft eine neue Betriebsform zwischen Gastronomie, Weinerlebnis und landwirtschaftlichem Produktionsbetrieb dar. Nicht wenige Betriebsteile davon genießen die Privilegierung des § 35 Abs. 2 BauGB und sind insoweit als bauliche Anlagen im Außenbereich zunächst aus sich heraus unter Beachtung bestimmter Maßgaben zulässig.

Diese Betriebe tendieren nicht selten zur Großflächigkeit und infolge ihrer baulichen Ausprägung auch zur Dominanz des bislang unbebauten Außenbereichs. An nicht wenigen Stellen der Deutschen Weinstraße wird dieser Bautyp daher zunehmend als landschaftsbildbestimmend wahrgenommen.

Die Ortsgemeinde St. Martin hat unter Aspekten der geordneten städtebaulichen Entwicklung für einen Teilbereich des an die unmittelbare Siedlungslage angrenzenden Außenbereichs demgegenüber die Aufstellung eines Bebauungsplans aus Gründen des Landschaftsschutzes, der Bewahrung des Landschaftsbildes und zur räumlich-funktionalen Steuerung von an sich privilegierten landwirtschaftlichen Betrieben beschlossen.

FIRU mbH ist mit der Beratung zu den Fachgrundlagen des Bebauungsplans und zur Aufarbeitung geeigneten Abwägungsmaterials beauftragt.

Ansprechpartner bei FIRU mbH: Dennis Christmann M.Sc.