zur deutschsprachigen Startseite english francais | www.firu-mbh.de
FIRU-mbH Logo

Kontakt

Sie erreichen uns in der
Bahnhofstraße 22
67655 Kaiserslautern
Tel: +49 631 36245-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Förderung & Finanzierung

finanzierung

Die Finanzierung von Projekten im Städtebau stützt sich auf private Mittel sowie – häufig – auf Zuwendungen der öffentlichen Hand aus unterschiedlichen Quellen (EU, Bund, Land, Kommune).

In Deutschland ist im Wesentlichen eine Zuwendungsförderung eingeführt, bei der die ausgereichten Zuschüsse nur bedingt oder überhaupt nicht zurückzuführen sind. Daneben bestehen Möglichkeiten der Gewährung von (Nachrang-) Darlehen sowie von Bürgschaften und Garantien.

Die Initiative JESSICA der Europäischen Kommission eröffnete in der Förderperiode 2014 ff. für Empfänger von EFRE-Mitteln die Möglichkeit, auch unter Beteiligung privater Investoren öffentliche Strukturfondsmittel in revolvierende Stadtentwicklungsfonds einzubringen. Damit bieten sich im nationalen Zusammenhang zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte der Stadtentwicklung.

Sie interessieren sich für etablierte und innovative Instrumente zur Förderung von Stadtentwicklungsprojekten? Sie sind für den Einsatz von Alternativen zu bisherigen Projektfinanzierungen aufgeschlossen und beabsichtigen ggfs. einen Stadtentwicklungsfonds aufzulegen? Sie benötigen Unterstützung bei der Initialisierung, dem Aufbau und der Entwicklung entsprechender Strukturen?

Tätigkeiten

  • Unterstützung bei der Einwerbung von Zuwendungen
  • Unterstützung bei Initialisierung und Ausgestaltung von Stadtentwicklungsfonds
  • Projekttypenermittlung/ Fondsarchitektur

Leistungen

  • Zuwendungsberatung (klassisch)
  • Konzeption/ Begleitung und Aufbau von Stadtentwicklungsfonds
  • Projektpartneridentifikation und Bindung
  • Verhandlungen mit staatlichen, kommunalen und privaten Stellen
  • Forschungsbegleitung

Projektbeispiele

  • Erstellung der Finanzierungsstruktur „Stadtstraße Nord und Umfeld“ in Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz (2016)
  • Erstellung eines Stadtumbaukonzeptes sowie konzeptbegleitende Projektsteuerung in Mettlach, Saarland (2013-2015)
  • Unterstützung bei der Einwerbung von Fördermitteln und Zuwendungen im Rahmen von Stadtentwicklungskonzepten z.B. Städtebaulicher Denkmalschutz in Blieskastel (2011-2013), Stadtumbau Speyer (2011-2012) oder Aktive Stadt Kaiserslautern (2009-2010)
  • Fallbeispiele zur Etablierung eines bundesweit agierenden Eigenkapitalfonds – Forschungsassistenz (in Arge mit Prof. Dr. Nadler und NRW.Urban) (2011)
  • Machbarkeitsstudien für einen Gemeinde-/ Stadtentwicklungsfonds im Saarland, in Berlin, in Hamburg und in Nordrhein-Westfalen (in Arge) (2008-2011), jeweils im Auftrag der EIB-European Investment Bank

Ihr Ansprechpartner

_Stadtentwicklungsfonds_Bildleiste